Humblebragging – falsche Bescheidenheit

Humblebragging ist eine der wirkungsvollsten Techniken im PickUp und im Verkauf. Im folgenden Artikel geht es um die Technik und wie du sie sinnvoll einsetzen kannst.

Anzeige

Du willst besser werden ?
Bestelle jetzt unser Online Mentoring Program

falsche Bescheidenheit oder bescheiden prahlen?

Humblebragging bedeutet wörtlich aus dem Englischen übersetzt: bescheiden prahlen bzw. sinngemäßer “falsche Bescheidenheit”.

Um die Technik in ihrer Anwendung besser zu verstehen, eignet sich die wortwörtliche Übersetzung aber besser: es geht darum, bescheiden zu prahlen.

DHV – Display High Value

Warum prahlen? Naja, weil es am Ende um DHV geht: Display High Value.

Ja genau, das DHV, von dem du immer gelesen und es als “ich muss einfach zeigen, wie wie viel ich wert bin” abgehakt hast.

Beispiel:
Sagen wir, du hast einen Ferrari. Ein Ferrari ist ein Statussymbol: er ist teuer und ihn sich leisten zu können, erfordert gewisse gesellschaftlich relevante Erfolge errungen zu haben. Mithin kommuniziert er erst einmal einen gewissen (relativ hohen) gesellschaftlichen Wert. Es wird hier wohl niemanden geben, der so einen Ferrari nicht gern seinem Game hinzufügen würde. 😉
Aber wie nun gegenüber der Dame deiner Wahl kommunizieren, dass du einen Ferrari hast?

Variante: Ich habe einen Ferrari

Folge: HB wird denken, dass du entweder lügst oder es nötig hast, mit so etwas zu prahlen. Du verlierst an Value in ihren Augen.

Glaubwürdigkeit

Allgemein kann man sagen, dass Menschen etwas umso eher glauben, je weniger vorteilhaft es für den Betroffenen ist und je weniger der Betroffene selbst ihnen davon erzählt hat.

Ok, der letzte Satz ist verwirrend, daher vielleicht als Gleichung:

Glaubwürdigkeit Story steigt, wenn sie möglichst negativ für den Betroffenen auswirkt oder von einem Dritten erzählt wird.

Wingman

Daher Variante 2:
Dein Wingman erzählt: Er hat einen Ferrari und zeigt auf dich.

Folge: Gut, das ist immer noch ziemlich plump, aber die Glaubwürdigkeit steigt auf einen Schlag drastisch. Ein weniger drastisches Beispiel als die Penisverlängerung Ferrari / Auto könnte hier noch mehr überzeugen. Stell dir nur vor, es geht um das Beherrschen eines Instruments oder andere attraktive Fähigkeiten…

Humblebragging – Negativität

Wenn du keinen Wing zur Hand hast oder dein Wing selbst zu sehr mit seinem Target beschäftigt ist, musst du also versuchen, die obige Gleichung anders zu deinem Vorteil zu verändern. Der Faktor Negativität der Story kommt jetzt in Spiel.

Und schon sind wir beim Humblebragging. Humblebragging dient dazu, einen hohen Wert möglichst glaubwürdig zu transportieren. Oder schlicht: unauffällig zu prahlen. 😉

Humblebragging funktioniert immer so, dass man sich zuerst Gedanken darüber macht, welche Information man transportieren möchte. In unserem Beispiel: Ferrari.

Und in einem zweiten Schritt überlegt man sich dann, wie man das in eine möglichst negative Geschichte einpacken kann.

Daher Variante 3:
Ich bin diese Woche schon zum dritten Mal von der Polizei angehalten worden. – Das ist halt der Preis, wenn man Ferrari fährt.

Ok, ich gebe zu, das ist immer noch ziemlich plump. Aber es soll ja gerade der Veranschaulichung dienen.

Muss zu dir passen – individuelles Humblebragging

Aber lösen wir uns wieder von dem Ferrari und schimpfen wir über die ganzen jungen Studenten, deren Dozent wir sind. Oder darüber, dass unser bester Freund unser einziger Arbeitskollege ist und wir deswegen in unserer Selbständigkeit nur Unfug machen.

Whatever! Es bleibt dir überlassen, deine ganz individuellen Stärken zu ermitteln und so zu kommunizieren.

Anzeige

Du willst besser werden ?
Bestelle jetzt unser Online Mentoring Program

Im Marketing (speziell: Copywriting, also dem Verfassen von Werbetexten) heißt es: Erst die Copy, dann das Writing. Es kommt also darauf an, dir erst zu überlegen, was du kommunizieren willst und dann wie.

(Visited 66 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.