Was tun, wenn sie nicht ‘rangeht?

Wenn du ein Mädchen das erste Mal anrufst, kann es natürlich sein, dass sie nicht ans Telefon geht. In diesem Fall stellt sich die Frage, wie du damit umgehen solltest.

Gründe

Aber zuerst einmal zu den gängigsten Ursachen, weshalb die Frau nicht ans Telefon geht. Die wohl gängigsten sind:

  1. Sie hat den Anruf nicht gehört oder ist gerade unpässlich.
  2. Sie ist zu schüchtern, um mit dir zu telefonieren.
  3. Sie testet dich.
  4. Sie ist desinteressiert.

Sie hat den Anruf nicht gehört/ist unpässlich

Im 1. Fall wirst du recht schnell einen Rückruf oder eine Nachricht von ihr erhalten. Idealerweise entschuldigt sie sich auf diesem Wege, nennt den Grund für das Verpassen deines Anrufs und schlägt eine neue Gelegenheit zum Telefonieren vor. In diesem Fall hat sie ihrerseits in dich investiert und kann dafür belohnt werden, indem du über ihr “Fehlverhalten” hinwegsiehst und einfach das Date mit ihr ausmachst. Weicht sie von diesem Idealverhalten ab, sind durchaus kleinere humorvolle Seitenhiebe auf ihr unangemessenes Verhalten angebracht („Wie wäre es mal mit einer Entschuldigung, junge Dame?“). Damit sollte die Sache dann von deiner Seite aus aber auch abgehakt sein und du kannst die Verführung normal fortsetzen, indem du wieder auf das Date hinwirkst.

Sie ist schüchtern

Auch im 2. Fall wird sie sich schnell (oftmals sogar überraschend schnell) bei dir melden. Allerdings nicht per Rückruf, sondern per Nachricht. Wenn du wirklich das Gefühl hast, dass sie schüchtern ist, könnte eine Sprachnachricht  hier der bessere Weg sein, um ihre Schüchternheit zu umgehen und Vertrauen aufzubauen. Seitenhiebe oder gar Vorwürfe wegen ihrer vermeintlichen Unzuverlässigkeit sind natürlich Fehl am Platz und deswegen unbedingt zu unterlassen. Der Schwerpunkt muss hier auf Comfort gelegt werden.

Sie testet dich/ist desinteressiert

In den Fällen 3 und 4 wirst du auf die Schnelle weder einen Rückruf noch eine Nachricht von ihr erhalten. Es wird dir auch ad hoc nicht möglich sein, herauszufinden, ob sie dich nur testet oder gänzlich desinteressiert ist. Das wird erst die Zeit zeigen:
Wenn sie dich nur testet, wird sie sich nach einiger Zeit (Tage oder sogar Wochen) wieder bei dir melden und du kannst wie im 1. Fall weitermachen.
Wenn sie ganz desinteressiert ist, wird sie sich gar nicht mehr bei dir melden und du kannst sie abschreiben.
In jedem Fall war deine Attraction zum Zeitpunkt deines Anrufes noch nicht hoch genug und du musst diese jetzt wieder steigern – durch einen Freeze-Out.

Kein zweites oder drittes Mal melden!

Du musst es also in jedem Fall unterlassen, dich ein zweites oder gar drittes Mal zu melden! Auch wenn du dir absolut sicher bist, dass es in deinem speziellen Fall förderlich sein könnte, ein weiteres Mal anzurufen: Lass es einfach!
Du machst damit mehr kaputt als du denkst!
Nur indem du wartest, kannst du durch die Reaktion der Frau herausfinden, ob sie von dir attracted ist und die Attraction ggf. wieder steigern (Freeze-Out).
Hierzu gehört ein gewisses Selbstverständnis, das du dir unbedingt aneignen solltest (“Frame”): Du gibst dem Mädchen die Chance dich kennen zu lernen. Mehr nicht! Wenn sie diese nicht nutzen möchte/zu schätzen weiß, hat sie selbst Pech gehabt. Fertig!
Wenn du entsprechend meines 3-Schritte-Plans vorgegangen bist, hast du den Anruf rechtzeitig vorher angekündigt. Also darfst du von der Frau auch erwarten, dass sie sich die Zeit dafür nimmt. Wenn sie also nicht ‘rangeht, ist sie nach meinem Verständnis erst einmal in einer Bringschuld. Solange sie diese nicht erfüllt, meldest du dich nicht mehr bei ihr und löscht nach einiger Zeit die Nummer.

(Visited 240 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *