Qualification

sinnliches Girl auf Bett
Foto: Flickr, Abraham Gómez (Quelle: https://www.flickr.com/photos/abrahamy2k/6904894010/)

Vielleicht kennst du das ja:
Du hast das Mädchen auf der Straße angesprochen, ihre Nummer bekommen und dann meldet sie sich nie wieder. Sie reagiert auf keine Nachricht von dir oder erscheint nicht zu vereinbarten Treffen.

Problem

Der Grund hierfür liegt in der Regel in mangelnder Qualification. Die Nummer ist einfach nicht warm genug.
Und das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen: Viele legen nach dem Ansprechen einer Frau weiterhin den Fokus auf Attraction. Dabei ist das gar nicht mehr nötig. Deine Attraction ist beim direkten Ansprechen auf der Straße eh schon sehr hoch.

Was stattdessen vernachlässigt wird, ist die Qualification. Dabei ist Qualification im Prozess der Verführung, meiner Meinung nach, einer der wichtigsten Bausteine. Qualification ist nichts anderes als eine (kleine) Hürde, die du vor dem Mädchen aufbaust und die zu überspringen, du als Bedingung setzt.
Damit verfolgst du gleichzeitig mehrere Funktionen:

Du hast Ansprüche

Indem du ihr eine Bedingung setzt, unter der du bereit bist, mit ihr weiter zu machen, zeigst du ihr, dass du ein Mann mit Ansprüchen bist, der nicht mit jedem Mädchen rumhängt, nur weil sie gut aussieht.

Du meinst es ernst

Indem du Ansprüche formulierst, zeigst du ihr, dass du mehr von ihr erwartest als gutes Aussehen. Wegen ihres Aussehens hast du sie angesprochen, aber wegen ihres Charakters willst du sie wiedersehen! So wird die Nummer “wärmer”.

Indikator für deine Attraction

Indem du regelmäßig Qualifying einbaust, kannst du auch immer wieder checken, ob deine Attraction noch ausreichend ist. Wenn sie mal wieder über eine deiner Hürden gesprungen ist, weißt du genau, dass deine Attraction ausreichend ist und du eher Wert auf Comfort legen kannst.

Sie teilt deine Interessen

Aber das allerwichtigste ist: Mit Qualification kannst du checken, ob sie überhaupt deine Interessen teilt und du mit ihr eine coole Zeit haben kannst.
Denn, mein Freund, es geht um dein Leben und dass du damit glücklich wirst. Du sollst die Dinge tun, die dir Spaß machen und dich glücklich machen.
Also signalisiere das auch der Frau! Sag ihr einfach, was deine Interessen und Wünsche sind und schau, ob sie ihnen gerecht wird. Nicht du sollst dich nach ihr strecken, sondern sie nach dir! Du bist der Preis!
Und du wirst überrascht sein: Eine Frau, die sich von dir angezogen fühlt, wird sogar gemeinsamen Besuchen auf der Gamescom mit Freude zustimmen. 😉

Anwendung

In der Praxis ist nichts einfacher als Qualifying, finde ich. Wenn du das Mädchen auf der Straße direkt angesprochen hast und ein paar Worte mit ihr gewechselt hast, fängst du einfach an, zu erzählen, was dir wichtig ist. Ich kläre zum Beispiel recht schnell, dass mir Sport und Reisen sehr wichtig sind und wo ich schon überall war bzw. was ich noch sehen will.
Und ich frage sie dann auch ganz direkt, ob und was für Sport sie macht und ob sie gern reist. Damit hast du eine kleine Hürde aufgebaut. Und jetzt schaust du einfach, wie sie reagiert.
Und solche Sachen kannst du immer wieder wiederholen. So definierst du gleich bestimmte Rahmenbedingungen eurer späteren Beziehung. Welcher Gestalt diese auch immer sein mag.

So long!

(Visited 91 times, 1 visits today)

Ähnliche Beiträge

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Qualification“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *