Frauen verstehen

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis begegnet mir immer wieder der Wunsch, Frauen verstehen zu lernen. Aber auch viele Anfänger, die noch neu in der Welt der Verführung sind, stellen mir Fragen, wie man dieses oder jenes verstehen soll oder deuten kann. Mir wurde auch immer wieder mal die Frage nach einem Buch oder Film gestellt, mit welchem man Frauen vielleicht besser verstehen könnte.
Hierzu gibt es von mir eigentlich immer nur eine Antwort, wenn es um die Frage nach dem Frauen verstehen geht: Lass es sein, es hat keinen Sinn!

Frauen sind kommunikativ überlegen

Frauen sind uns Männern kommunikativ um ein Vielfaches überlegen. Auch das ist mal wieder evolutionär bedingt: Da Frauen in der Urzeit deutlich anfälliger gegenüber Gefahren waren als heute, hat für sie die fortwährende Kommunikation in der Gruppe eine enorm wichtige Rolle gespielt. Durch diese konnte sie frühzeitig gefährliche Tendenzen in Erfahrung bringen und ihrem höheren Schutzbedürfnis gerecht werden.
Und bis heute sorgt das eben dafür, dass wir Männer sprachlich einer Frau total unterlegen sind.
Oftmals wird eine Frau, wenn sie dir in der Phase des Kennenlernens eine Frage stellt, nicht direkt auf die Antwort deiner Frage aus sein. Stattdessen laufen bei ihr im Hintergrund vielschichtige Prüfmechanismen ab, mit welchen sie dich testet, kategorisiert und einordnet.
Du solltest nicht einmal hoffen, diese subtilen Mechanismen auch nur ansatzweise erahnen zu können. Zeit damit zu verbringen, verstehen zu wollen, was die Frau eigentlich meint oder wissen will, ist verschenkte Zeit.

Frauen sind deutlich emotionaler

Darüber hinaus sind Frauen deutlich emotionaler und feinfühliger als wir. Das merkst du immer dann, wenn du mit einer Frau streitest und dir ihre gesamte Argumentation unlogisch vorkommt. Das ist sie auch. Jedenfalls aus Sicht eines Mannes, der schlichtweg nur rational denkt. Emotionen zu artikulieren und zu rationalisieren ist aber deutlich schwieriger. Deswegen scheint uns die Argumentation der Frau oftmals nicht nachvollziehbar oder sogar unlogisch.
So verfügen Frauen aber auch über ein sehr schwankendes Gemüt: Wenn sie dir heute spontan ein Date wegen einer scheinbaren Nichtigkeit absagt, liegt das oftmals daran, dass sie einfach kein gutes Gefühl bei der Sache hatte. Sie wird dieses selbst oftmals gar nicht artikulieren können. Verschwende daher keine Energie in die Analyse der möglichen Ursachen, warum sie abgesagt hat!
Deine Aufgabe ist es nur, dafür zu sorgen, dass deine Anziehungskraft hoch genug ist, um ihr ein gutes Gefühl im Hinblick auf das Date zu verschaffen.

Frauen unterliegen sozialen Zwängen

Naturgemäß und infolge jahrhundertelanger Verknechtung und Versklavung unserer Sexualmoral unterliegen Frauen einer Vielzahl von sozialen und moralischen Zwängen.
Einerseits achten Frauen daher sehr darauf, ihre engsten Freunde und Verwandte niemals vor den Kopf zu stoßen.
Andererseits haben sie furchtbare Angst davor, in deren und ihren eigenen Augen als Frau mit zu lockerer Sexualmoral dazu stehen. Also in einfachen Worten: als Schlampe.
Manche Dinge sagen Frauen dementsprechend einfach nur, um ihren eigenen Ansprüchen an Moral und Ethik zu genügen. Ihr inneres Verlangen oder Bedürfnis haben sie damit aber nicht artikuliert.
Auch deswegen solltest du nie deine Sexualität oder dein Verlangen artikulieren! Ich kann dir gar nicht sagen, wie oft Frauen mir schon vor einem Date geschrieben haben: “Aber es wird nichts (kein Kuss o.ä.) passieren!” Ich brauche dir wohl nicht zu sagen, dass es in nahezu 100% der Fälle dann doch immer dazu gekommen ist. Manche Dinge müssen Frauen einfach sagen, damit sie hinterher sagen können:”Ich wollte es nicht; es ist irgendwie einfach passiert.”

Konzentriere dich auf deinen Plan

Versuche dementsprechend nicht, das zu analysieren, was eine Frau gesagt, getan oder gemeint hat.
Du kannst die Welt um dich herum nicht steuern oder kontrollieren. Und Frauen schon gar nicht. Konzentriere dich auf dich und was du in eurer Beziehung beeinflussen und steuern kannst, anstatt dich damit aufzuhalten, ihr Denken oder ihr Handeln zu analysieren. Wenn du dennoch nach einem Buch suchst, das deine Fragen beantwortet, schau mal hier!

 

 

(Visited 131 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Frauen verstehen“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *